Açaí-Pulver und Smoothies

  Açaí (Euterpe oleracea),...
Açaí (Euterpe oleracea), Beeren-Früchte aus Brasilien, die weltweit Furore machen.
Was macht die Acai-Beeren so wertvoll?
Die Açai-Palme (Kohlpalme) ist in Südamerika daheim, hauptsächlich in Brasilien. Hier heißt die Palme ?açaizeiro?, die Früchte ?açaí?, sprich "assa-i". Sie werden seit Jahrhunderten als heilkräftige tägliche Nahrung genutzt, die Kraft gibt und das Immunsystem stärkt, denn sie enthalten sehr hohe Konzentrationen an Antioxidantien, viele Ballaststoffe und einen hohen Omega-3-Fettsäureanteil. Antioxidantien wirken effektiv gegen freie Radikale, die aggressiven Stoffwechselprodukte, die Zellen schädigen können.
Studien lassen vermuten, dass Acai eine Art "Jungbrunnen-Effekt" hat.
Die Zellen der Probant/innen, die Acai tranken, zeigten eine signifikante Abnahme des Lipidperoxidationsspiegel, der ein Indikator für die Zellschädigung ist.
Acai hat diese Wirkung als ganze Frucht, jedoch ist noch nicht erforscht, welche chemischen Zusammensetzungen der Antioxidantien für die positiven Effekte verantwortlich sind.
Deshalb ist es wichtig, zwischen natürlichem Acai und industriellen Acai Produkten (wie z. B. Acai Pillen) zu unterscheiden.
Hier bekommen Sie konventionelles Acai und pures, naturbelassenes Açaí, ohne Zusatzstoffe, schonend haltbar gemacht - entweder durch Gefrieren (Juice-Pads), durch Gefrier-Trocknen (Pulver) oder durch Pasteurisieren (Smoothies, Blends).

Kann Acai Krebszellen abtöten?
Eine Studie der Universität Florida vom 12. Januar 2006 
hat (laut Journal of Agricultural and Food Chemistry), festgestellt, dass Acai Beeren eine Selbstzerstörung bei 86 Prozent der Leukämiezellen, die im Reagenzglas getestet wurden, hervorrief. Während man diese Studie als vielversprechenden Ausgangspunkt betrachten kann, weisen wir darauf hin, dass Acai kultivierte Krebszellen in einem Reagenzglas abgetötet hat. Dies unterscheidet sich natürlich von einer Krebsbehandlung im menschlichen Körper. Deshalb ist diesbezüglich viel mehr Forschung notwendig, bevor man über die Auswirkung von Acai Beeren auf Krebs im menschlichen Körper konkrete Aussagen manchen kann.

Bitte beachten Sie:
Die hier dargestellten Rezepte und Behandlungen verstehen sich ausschließlich als Beispiele und ersetzen nicht den Besuch bei der medizinischen Person Ihres Vertrauens oder in der Heilpraxis. Die gesammelten Informationen sind nach bestem Wissen und Gewissen zusammengestellt, dennoch übernehmen wir keine Haftung für Schäden, welcher Art auch immer, die sich direkt oder indirekt aus dem Gebrauch der hier vorgestellten Heilkräuter, Früchte, Samen oder Wurzeln und deren Anwendungen ergeben könnten.

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 8 von 8