Graviola Samen, 10 Stck, Wildsammlung aus Peru

Artikelnummer: GE18-1117-K

Wenn Sie für sich und Ihre Familie gerne einen Graviolabaum ziehen möchten, setzen Sie diese Samen zunächst in ein Anzuchtbeet und dann in einen großen Topf, denn es ist eine Tropenpflanze.
Die Rarität Stachelannone, Graviola kommt ursprünglich aus Südamerika und der Karibik. Sie wächst in Tieflandwäldern mit tropischem Klima.
Achtung: Die großen, schwarz-braunen Samen der Graviola Frucht sind GIFTIG!

 

 

Kategorie: A - Z


5,49 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand

ab Stückpreis
3 5,27 €
6 4,96 €
9 4,61 €
12 4,24 €
sofort verfügbar

Lieferzeit: 0 Werktage



Wenn Sie für sich und Ihre Familie gerne einen Graviolabaum ziehen möchten, setzen Sie diese Samen zunächst in ein Anzuchtbeet und dann in einen großen Topf, denn es ist eine Tropenpflanze.

Achtung: Die großen, schwarz-braunen Samen der Graviola Frucht sind GIFTIG!

Bitte die Samen NUR
 zum Planzen verwenden, es wird ein bis zu 10 m hoher Laubbaum daraus, dessen Blätter kompakt dunkelgrün und bis zu 10 cm groß werden

Pflanzempfehlung
Die Rarität Stachelannone, Graviola kommt ursprünglich aus Südamerika und der Karibik. Sie wächst in Tieflandwäldern mit tropischem Klima.

Vorbehandlung: mit heißem Wasser übergießen + ca. 24-48 Std. einweichen
Aussaat ganzjährigin ca. 1 cm Tiefe in Kokohum oder Anzuchterde mit Sand oder Styroporkugeln aufgelockert.
Die Temperatur sollte ca. 25-28°C sein. Wählen Siefür diese hier seltene Pflanze einen hellen Standort und halten Sie sie konstant feucht, aber nicht nass.
Keimzeit:
ca. 2-6 Wochen
Gießen:
in der Wachstumsperiode reichlich 
Düngen:
wöchentlich 0,2%ig oder Langzeitdünger

Weiterkultur: hell bei mind. 15-20°C + konstant leicht feucht halten
Überwinterung:
Ältere Exemplare hell bei ca. 10-15ºC und nur soviel gießen, daß der Wurzelballen nicht völlig austrocknet.

Die Schönheit der Pflanze:
Der schlanke, immergrüne Baum wird 8 bis 12 Meter hoch. Er ist stark vom Boden her verzweigt und hat einen glatten Stamm mit grau-brauner Rindenfärbung. Die dunkelgrün-glänzenden, bis zu 15 cm langen, ledrig wirkenden Blätter haben eine ovale Form und erinnern an Lorbeerblätter. Die kurzstieligen, länglichen, grün-gelben Blüten sind etwa 2-4 cm lang.

Eine tropische Pflanze, die bezüglich des Bodens nicht besonders wählerisch ist. Sie bevorzugt lehmigen Boden obgleich sie sich auch im subtropischen Klima hält. Die Fortpflanzung geschieht durch Setzlinge, Aufpfropfen oder Samen.

Familie:
Annonaceae Schuppenapfelgewächse

Herkunft:
Indonesien, ecovillage Sumatra
Blütezeit:
Herbst-Winter, Überwinterung bei mind. 10-15°C
Früchte: sehr große Beeren
Ort:
Topfgarten, Wintergarten, vollsonnig-sonnig

Achtung: Samen sind toxisch!

Artikelgewicht: 0,08 Kg

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.