Seetang, BIO Braunalgenpulver, Knotentang Ascophyllum nodosum

Artikelnummer: TG01-1246-B

BIO Seetang, Knotentang, Kelp, Ascophyllum nodosum, gänzlich naturbelassen, sorgfältig und ohne chemische Spritzmittel organisch angebaut und rückstandskontrolliert.

Es sind sogenannte Makroalgen (im Gegensatz zu den Mikroalgen Spirulina und Chlorella), die von den reinen nördlichen Küsten Kanadas kommen, da sie dort am wenigsten belastet sind mit Schwermetallen.

Kategorie: Algen

Packungsgröße

ab 2,82 €

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



BIO Knotentang gemahlen, Ascophyllum nodosum, kbA, Seetang, auch Kelp genannt.

Gänzlich naturbelassen, sorgfältig und ohne chemische Spritzmittel organisch angebaut und rückstandskontrolliert, von höchster Reinheit, laborgeprüft und frei von jeglichen Zusätzen.

Frei von Gentechnik (GMO Free), vegan, optimal jodhaltig, gluten- und laktosefrei, ohne Farbstoffe, ohne Konservierungsstoffe.

Braunalgen, besonders wenn sie organisch gezüchtet werden, sind bedeutsam als hoch bioverfügbares jodhaltiges Nahrungsergänzungsmittel, dessen primäre und sekundären Pflanzenstoffe sich wohltuend auf den Körper auswirken.

Wenn Sie mit Schwung und Elan das Leben meistern wollen, holen Sie sich diesen Energieschub aus dem Meer. Denn Seetang, Braunalgen, können für Ihre Gesundheit Beachtliches leisten: kein anderes Naturprodukt enthält so viele Mineralien, Spurenelemente, Aminosäuren und Vitamine wie Algen aus dem Meer. Weit über 80 verschiedene Elemente sind nachweisbar. Der in der Braunalge enthaltene Pflanzenstoff Algin ist in der Lage, 30% des Eigengewichts an Schwermetallen, wie zum Beispiel Amalgam, zu binden und über den Darm auszuscheiden. Und die Algen enthalten bioverfügbares Jod.

Was bewirkt Jod in unserem Körper?

Es unterstützt die normalen Schilddrüsenfunk­tionen, die kognitiven Funktionen des Gehirns, tut der Haut Gutes, trägt zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei und unterstützt den Energiestoffwechsel des Körpers. 

Inhalt

100 % Bio-Kelppulver (Ascophyllum Nodosum), Seetang, Braunalgen

Dosierung

Täglich 1 Teelöffel mit ausreichend Flüssigkeit 30 Minuten vor einer Mahlzeit einnehmen, bei Bedarf auch mehr.

Lagerung

Kühl, trocken und dunkel lagern.

Hinweis

Nahrungsergänzungsmittel dienen nicht als Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung und gesunde Lebensweise. Die angegebene empfohlene tägliche Verzehrmenge darf nicht überschritten werden. Außerhalb der Reichweite von kleinen Kindern aufbewahren!

Als Nahrungsergänzung für Pferde und Hunde vor allem beim Fellwechsel empfohlen.

Kuren mit Seetang helfen Pferden und Hunden beim Fellwechsel. Da es sich hier um die ganze Pflanze handelt und nicht um isolierte Vitamine, werden die Nährstoffe gut vom Organismus aufgenommen. Seetang hat eine besonders hohe Bioverfügbarkeit, womit er sich für Kuren im Spätsommer und am Übergang zum Herbst empfiehlt, wenn das Winterfell beginnt, das Sommerfell hinaus zu schieben. Wenn zu diesem Zeitpunkt schon Seetang zugefüttert wird, hat das Pferd es mit dem Fellwechsel viel leichter.

Im Frühling beginnt der Fellwechsel schon mit Anfang Februar, also schon ab Mitte Januar Seetang zufüttern, damit das Fell schön seidig und glänzend wird, eine Freude fürs Sehen und Fühlen.
Die Kur dauert idealerweise mindestens einen Monat am besten drei Monate, bis das neue Fell ganz da ist.

Eine Kundin erzählt:

"Ich habe ein krankes Pony, das ich seit 10. Jänner mit Seetang füttere, mit beständig ansteigender Menge. Signifikant dabei ist die relativ hohe Tagesmenge seit es warm geworden ist, und die Haare so richtig ausgehen. Bei einer Spinone Hündin konnte ich vor zwei Jahren schon nach kurzer Gabe des Seetangs beobachten, dass sich ihre ständig tränenden Augen stark verbesserten. Die Hündin war auch sehr anfällig auf Ohrmilben, die ich damals zweimal im Abstand von 2-3 Monaten mit einer Lösung aus essigsaurer Tonerde behandelte. Die Milben gingen dadurch zwar weg, da ihnen das Milieu nicht mehr angenehm war, doch erst nach Beginn mit dem Seetang konnten ich die wiederkehrenden Ohrmilbenattacken bannen. Meine Katzen bekommen ihn seit ca. zwei Monaten, einmal täglich eine sehr kleine Portion ins Futter gemischt, und auch die heiklen Katzendamen fressen es gerne. Auch ich habe schon Seetang genommen, tut dem Organismus seeehr gut, ist nur nicht gerade schmackhaft. Das ist vermutlich der Grund, warum dieses Produkt noch nicht großartig bekannt ist bei den Menschen. Oder vielleicht soll ein so wunderbares und im Verhältnis kostengünstiges Mittel gar nicht bekannt werden, damit wir nicht allzu gesund werden?"

Alle Angaben unterliegen den bei Naturprodukten üblichen Schwankungen.


Versandgewicht: 0,15 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 100,00 g

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.