Ambay, Blätter und Rinde für Tee, getrocknet

Artikelnummer: GE02-1020-K

Getrocknete Ambay-Blätter und -Rinde für Tee

(Cecropia adenopus Martius = C. pachystachya TREC, Familie Moraceae)

Kategorie: A - Z

Packungsgröße

ab 6,29
6,29 pro 100 g

inkl. 10% USt. , zzgl. Versand

sofort verfügbar

Lieferzeit: 3 - 5 Werktage



Ambay-Tee, Wohltat für die Atemwege

Beschreibung des Ambay-Baumes
Ambay (Cecropia adenopus) ist ein Laubbaum aus der botanischen Familie der Cecropiaceas. Er wächst in tropischen und subtropischen Gebieten im Nordosten von Argentinien, in Paraguay und Brasilien und der Amazonas-Region von Bolivien. Es kann bis zu 15 m hoch werden und sein Stamm hat einen Durchmesser zwischen 2 und 3 m mit hoher Parasol-förmiger Krone. Er bringt Blüten und Früchte das ganze Jahr über hervor. Ambay wird auch als Zierpflanze und essbare Früchte verwendet.

Bekannt ist er für seine befreiende und wohltuende Wirkung auf Hals, Nase, Ohren, Bronchien und was sonst noch zu den Atemwegen gehört.

Ambay Tee-Zubereitung

3 Esslöffel Blätter und Rinde auf einen Liter Wasser mindestens 5 Min kochen lassen, davon drei bis fünf Tassen pro Tag, zuerst auf leeren Magen, die folgenden vor den Mahlzeiten trinken.

Der fertige Tee kann mehrere Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden, am besten in der Flaschka. Nicht in Aluminium-Töpfen oder zinn-haltigen Töpfen kochen oder aufbewahren.  Mit Erythritol süßen oder noch besser mit Yacon-Sirup probiotisch verfeinern.


Versandgewicht: 0,13 Kg
Artikelgewicht: 0,10 Kg
Inhalt: 100,00 g

Bitte melden Sie sich an, um einen Tag hinzuzufügen.